Weihnachtsmarkt 2021

Waldbröler Weihnachtsmarkt

Immer am Wochenende des 1. Advent

Samstag/Sonntag 27.11. und 28.11.2021 inkl. verkaufsoffener Sonntag

Getreu dem Motto „kleiner, aber feiner“ wird sich der Waldbröler Weihnachtsmarkt wieder in diesem Jahr präsentieren, allerdings nur auf dem Marktplatz – ohne Markthalle. Das Thema Corona ist leider immer noch nicht ganz vom „Tisch“ und die Auflagen für die Nutzung der Halle gestalten sich entsprechend aufwendig.

Jedenfalls wird sich der Marktplatz am 27. und 28. November jeweils von 11 – 20 Uhr wieder in einem festlichen Kleid präsentieren und sich als stimmungsvolles Weihnachtsdorf präsentieren. Lodernde Weihnachts-Feuertonnen zum Aufwärmen, Sitzmöglichkeiten, vielerlei kleinere Aktionen und vor allen Dingen die Präsenz der Waldbröler Vereine runden das Angebot ab.

Wie schon gesagt, ist diesmal die Markthalle nicht in den Weihnachtsmarkt mit eingebunden. Damit wird es auch keine Caféteria und die Stände geben, die hier sonst zu finden waren. Einen Teil dieser Stände werden finden sich auf dem Marktplatz wieder. Es ist in diesem Jahr eine Ausnahme. Im nächsten Jahr wird es wieder ganz anders aussehen.

Neben dem musikalischen Rahmenprogramm, wird der Weihnachtsmarkt traditionell durch die  Bürgermeisterin um 15.00 Uhr eröffnet,  gemeinsam mit dem Eichener Engels-Chor und dem Orchester von Ingo Thape, das uns während des Weihnachtsmarktes musikalisch unterstützt.

Zum jetzigen Zeitpunkt stehen noch nicht alle Aktionen fest, werden aber sofort mitgetielt, sobald wir sie wissen.

Parallel ist am 1. Advent von 13 – 18 Uhr traditionell verkaufsoffener Sonntag in Waldbröl.