Weihnachtsmarkt

Waldbröler Weihnachtsmarkt

Immer am Wochenende des 1. Advent

Samstag/Sonntag 27.11. und 28.11.2021 inkl. verkaufsoffener Sonntag

Getreu dem Motto „kleiner, aber feiner“ wird sich der Waldbröler Weihnachtsmarkt wieder in diesem Jahr auf dem Marktplatz und der Markthalle präsentieren. Vorausgesetzt natürlich, wir haben bis dahin Corona im Griff. In diesem Fall wird sich der Marktplatz am 27. und 28. November jeweils von 11 – 20 Uhr wieder in einem festlichen Kleid präsentieren und sich als stimmungsvolles Weihnachtsdorf präsentieren. Lodernde Weihnachts-Feuertonnen zum Aufwärmen, Sitzmöglichkeiten, vielerlei Aktionen für die Kinder und vor allen Dingen die Präsenz der Waldbröler Vereine runden das Angebot ab.

In der Waldbröler Markthalle stehen wunderschöne, stilechte und handgearbeitete Krippen zum Schauen, Staunen und Kaufen bereit. Der Waldbröler Kultur Treff e.V. stellt seine liebevoll gestalteten Arbeiten vor und der Verein für Städtepartnerschaften wird feine Spezialitäten aus der Heimat und den Partnerstädten anbieten. In der von der Musikschule Waldbröl betriebenen Markthallen-Cafeteria kann man sich verführerisch duftenden Kuchen schmecken lassen. Neben dem musikalischen Rahmenprogramm, der traditionellen Eröffnung durch die Bürgermeisterin und das Waldbröler Christkind am Samstag um 15 Uhr gemeinsam mit dem Eichener Engels-Chor sowie dem ganz besonderen Auftritt des Nikolaus‘ am Sonntag, der mit dem Adventskalender des Vereins „Wir helfen vor Ort e.V.“ ein tolles Geschenk für unsere Kinder bereithält, die weihnachtliche Lieder und Gedichte vortragen, wird der Weihnachtsmarkt ausklingen.

Parallel ist am 1. Advent von 13 – 18 Uhr traditionell verkaufsoffener Sonntag in Waldbröl.