Waldbröler Weihnachtsmarkt

2020 abgesagt

Die Wir für Waldbröl GmbH hat den Waldbröler Weihnachtsmarkt 2020 abgesagt.

Viele hundert Menschen besuchen den Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende und freuen sich darauf, alte Bekannte und Freunde wieder zu sehen und bei Glühwein auf dem Marktplatz oder Kaffee und Kuchen in der Markthalle zu plaudern.

Die schwierige Situation durch die Corona-Pandemie setzt ein Sicherheitskonzept voraus, das die Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes, die Händler oder zahlreichen ehrenamtlich tätigen Helfer und Mitwirkenden vor den kaum zu kalkulierenden Risiken schützt. So steht in der derzeit gültigen Corona-Schutzverordnung, dass große Fest-veranstaltungen bis zum 31. Dezember 2020 untersagt sind. Dazu zählen Festveranstaltungen wie Kirmes, Straßenfeste oder auch Weinfeste. Bei aktuell wieder steigenden Fallzahlen ist nicht zu erwarten, dass in nächster Zeit mit einer Änderung dieser Regelungen zu rechnen ist. Bei der drangvollen Enge in den Budengassen lässt sich ein noch so gut gemeintes Konzept nicht ruhigen Gewissens anwenden und durchsetzen. 

Schweren Herzens hat die Wir für Waldbröl GmbH deshalb den Waldbröler Weihnachtsmarkt 2020 abgesagt.