Eww Heimatkalender 2018 ab sofort im Verkauf

Für den Eww Heimatkalender 2018 haben sich vier lokale Fotografinnen und Fotografen zusam-mengefunden und durch ihr ehrenamtliches Engagement die Bilder für den neuen Kalender beige-steuert. Durch den Eww Heimatkalender möchte die Eww jedes Jahr helfen Waldbröl und die Region noch schöner und lebenswerter und die Menschen etwas glücklicher zu machen.100% des diesjährigen Verkaufserlöses erhält der Förderverein der Jugend- und Begegnungsstätte Waldbröl e.V. (JUBS) für die Dacheindeckung und Ausstattung ihrer Grillhütte. An der Halfpipe, die über viele Jahre auf dem Außengelände des JUBS stand, hatte der Zahn der Zeit genagt. Alles Reparieren nützte nichts mehr, die Halfpipe war nicht mehr sicher und musste abgebaut werden. Christel Kirsch, damalige Leiterin der JUBS, die leider inzwischen verstorben ist, hatte die Idee, auf diesem Gelände eine große Grillhütte bauen zu lassen, die allen Waldbrölern, Gästen, Schulen, Vereinen, Handwerksbetrieben oder kleineren Firmen für ein gemütliches Beisammensein zur Verfügung gestellt werden sollte. Der Bau der Grillhütte konnte zwischenzeitlich realisiert werden, was jedoch noch fehlt, ist die endgültige Dacheindeckung, um die Grillhütte nachhaltig zu schützen. Dieser letzte Bauabschnitt wird nun mit dem Verkauf des Eww Heimatkalenders 2018 finanziert. Für uns ist es wichtig, in der Region aktiv etwas zu bewegen“, sagt Leif Reitis, Geschäftsführer der Eww. „Das sind nicht nur hohle Worte. Darum tragen wir die Kosten der gesamten Aktion, so dass der Erlös komplett dem guten Zweck zu Gute kommt.“ Der Kalender kann für nur 5,- € erworben werden bei