Haus der Gesundheit Waldbröl bietet neue Trainingsmöglichkeiten

(ah) Mit zahlreichen Umbaumaßnahmen hat das Haus der Gesundheit sein Angebot als orthopädisches Diagnose- und Therapiezentrum noch weiter in Richtung eines qualifizierten Fitnesstrainings entwickelt. Mit den neuen Möglichkeiten möchte das Team an gut ausgebildeten Coaches die ganze Bandbreite eines betreuten Sportprogramms abbilden. So möchte das Haus der Gesundheit Menschen dabei helfen nicht nur gesundheitliche und orthopädische Probleme rehabilitativ zu verbessern,
sondern durch ein fortgeschrittenesund funktionelles Fitness-, Kraft- oder Herzkreislauftraining die eigene Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Das Trainingskonzept setzt dabei auf eine Auswahl verschiedener intensiv betreuter Kleingruppenkonzepte, die unter fachlicher Anleitung eines anwesenden Trainers zum Krankheitsbild passen: Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Arthrose oder Übergewicht sind typische Klassiker.
Nach der Neueröffnung im September hat das Haus aber auch den Bereich für Menschen, die einen sportlichen Anspruch an ein gutes Traininghaben, stark erweitert. Ziel ist es, dass jeder Trainierende so körperlich qualifiziert und vorbereitet wird, dass ein stabiles Ganzkörpertraining präventiv möglich ist. Im Kern stehen dabei natürlich regelmäßige Kontrollen, Zielabgleiche und Analysen um Erfolge aufzuzeigen und neue Ziele zu setzen. Das Haus der Gesundheit lädt herzlich dazu ein das Trainingskonzept selber kennenzulernen und aktiv auszuprobieren.
Probetrainings können unter Tel. 02291/907785 täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr vereinbart werden.