Mit insgesamt 66.400,- Euro unterstützt die Sportstiftung der Kreissparkasse Köln 68 Sportvereine in der Region. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Dr. Klaus Tiedeken, Stiftungsvorstand und Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Köln, am Sonntag, den 15. Oktober 2017, die Fördermittel an die Vertreter der begünstigten Vereine. Neben Dr. Klaus Tiedeken sprach auch der ehemalige Landrat des Oberbergischen Kreises und Vorsitzende des Beirates der Sportstiftung, Hagen Jobi, ein Grußwort.
Aus Waldbröl wurden in diesem Jahr die SpVgg. Rossenbach e.V. und der Schwimmverein Waldbröl e.V. mit Spenden der KSK-Sportstiftung bedacht.
Interessierte gemeinnützige Sportvereine finden auf der Website ksk-stiftungen.de ein Antragsformular, mit dem sie sich bis zum 15. Januar 2018 um Spenden aus der Ausschüttung im nächsten Jahr bewerben können.