Restaurants »Athos« eröffnet im ehemaligen »Wirtshaus am Kreisl« im September

In den letzten Jahren war das Lokal mit Biergarten und Bowlingbahnen am Brölbahnkreisel als bayrisches »Wirtshaus am Kreisl« bekannt. (Archivfoto: Micha Vorländer)

(nw) Es gibt gute Nachrichten für das ehemalige „Wirtshaus am Kreisl“. Seit Wochen geben sich die Handwerker die Klinke in die Hand und der „Waldbröler Buschfunk“ lief heiß, wer wohl in Waldbröls größte Gaststube einziehen werde. Die Wahl fiel auf eine griechische Familie, die im September ihr Restaurant »Athos« eröffnen und den Liebhabern der griechischen Küche
mehr als nur ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Die Gastgeber bieten eine umfangreiche Speisenkarte, welche keine kulinarischen Wünsche offenlässt. Neben einem reichhaltigen Vorspeisenangebot können die Gäste aus verschiedenen Fleischspezialitäten vom Grill, Pfannengerichten, überbackene Leckereien und Backofengerichten sowie Lamm- und Fischgerichten wählen. Dazu serviert das Team eine reichhaltige Auswahl an Beilagen, außerdem Schnitzelgerichte, ein kleines vegetarisches Angebot und verschiedene Saucen nach Wahl. Geöffnet hat das „Athos“ von Montag bis Sonntag jeweils von 11.30-14.30 Uhr und von 17 bis 23.30 Uhr.