Spendenübergabe an die Walter-Mundorf-Stiftung

Durch ausgelassenes Feiern zu Live-Musik und vielen gelaufenen Kilometern beim Stadtlauf »BMOVED« kamen tolle 1.000 Euro Spendengelder für die Walter-Mundorf-Stiftung zusammen.

(nw) 6 Bands, über 150 Helfer im Hintergrund, 550 Läufer und rund 4.500 Besucher beim Stadtlauf Bmoved und der darauffolgenden Veranstaltungsreihe »LIVE in Waldbröl« – nur einige Zahlen die belegen, dass der diesjährige Sommer zwar wettertechnisch zu wünschen übrig ließ, die Waldbröler aber nicht davon abhielt, kräftig für den guten Zweck zu laufen und zu feiern. Und so freute es die Organisatoren, die Wir für Waldbröl GmbH und Waldbröl jetzt läuft’s, der Walter-Mundorf-Stiftung einen Scheck über 1.000 € überreichen zu können. Die Walter-Mundorf-Stiftung wurde am 30. April 1998 von den Kindern des Unternehmers Walter Mundorf gegründet. Ihr Ziel ist es, Kindern aus der Region, die in Not geraten sind, zu helfen – sei es mit einer Delphin-Therapie oder einfach einem Computer, damit kranke Kinder den Unterricht von zuhause verfolgen können. „Es ist schön zu sehen, dass die Veranstaltungsreihe mittlerweile so gut angenommen wird, dennoch würden wir uns wünschen, wenn sich gerade beim Stadtlauf mehr WaldbrölerInnen für den guten Zweck engagieren würden, “ so Nicole Williams. Aus diesem Grund wird derzeit auch am Konzept des Stadtlaufs gefeilt. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe.