Neue erste Vorsitzende ist Marianne Pfeiffer aus Waldbröl, ihre Stellvertreterin ist Luzyna Thape aus
Reichshof. Beide waren bisher bereits als Beisitzerinnen tätig.
Marianne Pfeiffer und Luzyna Thape wollen zusammen mit dem weiter amtierenden Kassierer des
Vereins Thomas Schmied die Vereinsarbeit neu beleben und suchen neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter,
die an den Städtepartnerschaften mit Witham, Jüterbog und Swiebodzice interessiert sind.
Das neue Konzept beinhaltet auch, dass statt der bisher üblichen Vorstandssitzungen Zusammenkünfte
in Form eines Stammtisches in verschiedenen Waldbröler Lokalen, zu denen alle Mitglieder
herzlich eingeladen sind, stattfinden. Dort möchten die Vorstandsmitglieder Anregungen und Wünsche
aufnehmen, diskutieren und ggf. diese Anregungen und Wünsche in die Tat umsetzen.
Der erste Stammtisch fand am Mittwoch, den 31. Juli 2019 in der Gaststätte „Zum Bitzentor“ statt.
Erfreulicherweise hatten sich an die 20 Personen eingefunden, was die Organisatoren sehr erfreute.
Die nächsten Termine sind jeweils um 20:00 Uhr am
Mittwoch, 25. Sept. 2019 in der Gaststätte „Zur Klus“ in Waldbröl-Niederhof und
Mittwoch, 27.Nov.2019 im „Websters“ in der Hochstraße 19 in Waldbröl.
Eine weitere Aktivität wird die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum „Tag der Deutschen Einheit“ in
Aßlar sein. Immerhin sind es 30 Jahre her, dass die Einheit in Deutschland Wirklichkeit wurde.
Wenn es auch immer noch viele Stolpersteine zu überwinden gilt, so hat sich aufgrund der Wiedervereinigung
der Deutschen auch die Möglichkeiten aufgetan, mit unseren polnischen Nachbarn in
Swiebodzice (Freiburg) in Niederschlesien eine Städtepartnerschaft einzugehen.
Selbstverständlich wird der Partnerschaftsverein auch wieder auf dem Waldbröler Weihnachtsmarkt
in der Markthalle vertreten sein und falls in Swiebodzice in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsmarkt
(am zweiten Adventswochenende) stattfindet, gäbe es ggf. die Möglichkeit dort teilzunehmen.
Für das nächste Jahr ist eine 8’tägige Reise vom 17. bis 23. August 2020 nach Polen über Posen (erste
Übernachtung) Richtung Danzig, Marienburg und Masuren in Planung.
An der Reise Interessierte können sich am 25. Sept. 2019 weiter informieren.
Weiter ist daran gedacht im Jahr 2021 eine Reise zu den Freunden nach Witham (ggf. mit Flugzeug)
zu unternehmen. Allerdings müsste dort weitestgehend im Hotel oder bei Withamer Freuden übernachtet
werden.
Wir hoffen, dass unsere Waldbröler Bevölkerung den Verein zur Förderung von Städtepartnerschaften
weiterhin wohlwollend unterstützt und glauben, dass gerade die Partnerschaften zu England, Polen
und zu Jüterbog in der jetzigen Zeit von großer Wichtigkeit sind.
Weitere Informationen erhalten sie bei:
Marianne Pfeiffer, Tel.: 02291-908664, 0175-4027666, Mail: mariannepfeiffer@t-online.de
und auf der Webseite des Vereins zur Förderung von Städtepartnerschaften e.V. in Waldbröl.“