Mit dem Bürgerbus zur Kirche

Bürgerbusverein Waldbröl ermöglicht ab März Fahrten zu Gottesdienstbesuchen

Haustürabholung zum Gottesdienst mit dem Bürgerbus.
| Foto: Jürgen Sommer

(js) Ab März besteht einmal im Monat, jeweils am zweiten Sonntag, die Möglichkeit für die Fahrt zum Gottesdienst in der Kirche, zuhause abgeholt zu werden. Dank einer Kooperation zwischen dem Bürgerbusverein Waldbröl und der evangelischen Kirchengemeinde Waldbröl wird älteren Mitgliedern der Gemeinde hierdurch die Teilnahme am Gottesdienst erleichtert. Oft wurde die Frage gestellt: „Wer kann mich denn zur Kirche mitnehmen, um nochmal an einem Gottesdienst teilnehmen zu können?“ Anette Weber, Seniorenreferentin der ev. Kirchengemeinde erklärt, dass Seniorinnen und Senioren aus dem Stadtgebiet Waldbröl und den Dörfern am zweiten Sonntag im Monat den Fahrdienst in Anspruch nehmen können. Die Hin- und Rückfahrt kostet 3 €. Wer abgeholt werden will, kann sich bis zum Donnerstag vor dem jeweils zweiten Sonntag, bis 12 Uhr im Gemeindebüro anmelden. Derzeit können Personen im Rollstuhl leider nicht gefahren werden. Ein Rollator kann aber mitgenommen werden. Anmeldung zur Fahrt im Gemeindebüro unter 02291/9214-0. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei Anette Weber, Telefon 02291/92 14 92.