Frische Milch tanken direkt vom Bauernhof

(js) Antje und Mario Krüger aus Wiehl waren spontan von der K 28 abgebogen, als sie das Schild „Milchtankstelle“ lasen. Nun sind sie Stammkunden an der Happacher Milchtankstelle. Landwirtin Jeanette Overhoff eröffnete im September 2018 in einem kleinen Anbau, direkt am großen Stall mit den 140 Tieren, ihre Milchtankstelle. „Eine Investition, die man sich überlegt“, sagt Overhoff, die zur jungen Generation der Landwirte gehört. Sie schaut zufrieden aus, denn der Milchverkauf ist gut angelaufen. 24 Stunden an jedem Tag der Woche ist die Tankstelle, der große Edelstahlautomat, für Kunden zugänglich. Unbehandelte Frischmilch, wie sie frischer nicht sein kann, kommt für einen Euro pro Liter aus dem gekühlten 150 Liter Tank, der, je nach Bedarf, in jedem Fall aber täglich, frisch befüllt wird. Overhoff erklärt wie es funktioniert: Münzen oder Scheine einwerfen, Flaschenfach öffnen, die Flasche unterstellen und den Knopf „Milch“ drücken. Der Automat erkennt die abgefüllte Menge und wirft das Rückgeld aus. Man kann mit dem PKW direkt vorfahren und beim Abfüllen frische Landluft schnuppern, so wie eine Familie aus dem Westerwald, die pro Woche bis zu 12 Liter Milch abfüllt, um Butter, Dickmilch oder Rahm selber herzustellen!
Milchtankstelle Overhoff GbR
51545 Waldbröl-Happach
Telefon: 01512-0835959

Foto: Jürgen Sommer