Naturgärtner und solche, die es wer­den wollen trafen sich vor kurzem im kleinen Waldbröler Dorf Wilkenroth. Das monatliche Treffen des Naturgar­ten e.V. fand diesmal mit 14 Mitgliedern und Gästen im seit neun Jahren Stück für Stück naturnah angelegten Garten von Gaby und Carsten Ingwersen statt. Die Naturfreunde gründeten zusam­men mit einem Ehepaar aus Lindlar vor drei Jahren die Regionalgruppe Bergisches Land, der sich seitdem rund 20 weitere Interessenten an­ge­schlossen haben.
Am Blüten-Hotspot vorm Haus konnte bei der Gartenbesichtigung auch gleich ein Highlight bewundert werden: Ein Schwalbenschwanz gesellte sich zu zahlreichen weiteren Schmetterlingen und Wildbienen. Auch kleine Kolibris ähnelnde Taubenschwänzchen sind in diesem mit heimischen Wildpflanzen bestückten Garten unterwegs.
Informationen zu weiteren Terminen und Kontakt unter:
besserbergisch.de