Müllsammelaktion in Eichen

Bei der Müllsammel-aktion der Bürgergemeinschaft „Wir in Eichen e.V.“ am 24. März musste wieder sehr viel Müll eingesammelt werden.

(eb) „Viele Hände – ein schnelles Ende“ kann man die Müllsammelaktion am 24.03.2018 der Bürgergemeinschaft „Wir in Eichen e.V.“ beschreiben. Viele Kinder und Erwachsene haben bei der traditionellen Stadtteilreinigung geholfen. Es haben in diesem Jahr viele ältere Kinder und vor allem mehr Erwachsene teilgenommen als in den letzten Jahren. Auch diesem Jahr musste wieder sehr viel Müll eingesammelt werden. Viele Teile lagen an allen möglichen und unmöglichen Stellen herum. Ein Höhepunkt war das Auffinden einer alten Schreibmaschine. Besonders die Wiese und der Platz um den Spielplatz herum waren sehr stark verschmutzt und es lagen viele Weihnachtsbäume herum. Aber auch die Waldstücke am Rande von Eichen sind seit Jahren beliebte Plätze seinen Müll loszuwerden.
Nach getaner Arbeit konnten sich alle Helfer mit einem Imbiss und Getränken stärken. So war am Ende der Sammelaktion wegen der hohen Zahl der Helfer der Ansturm auf Getränke, Käsebrötchen und Bockwurst besonders groß. Alle angebotenen Speisen und Getränke waren schnell verputzt.
Auf jeden Fall werden die meisten Beteiligten auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.