Überraschung auf dem Weihnachtsmarkt: Der Nikolaus verschenkt Adventskalender

Wer dem Nikolaus ein Gedicht oder einen Spruch vorträgt, erhält einen schönen bunten Weihnachtskalender. Hinter den 24 Türchen verbirgt sich köstliche Markenschokolade. Und auch das Bild auf der Vorderseite erinnert an die Vielfalt des Waldbröler Weihnachtsmarktes. Einige dieser bunten lebhaften Figuren wurden von den Schülern der Realschule gezeichnet, ganz im Sinne von Wimmelbildern. Möglich gemacht hat das der Verein „Wir helfen vor Ort e.V.“. „Ein gleich großes Geschenk ist für Kinder erlebnisreicher, so Eckhard Becker. „Es gab in den vergangenen Jahren immer wieder schöne Geschenke für die kleinen Besucher, dessen Wert nicht unbedingt mit der Größe vergleichbar war“, so Becker. Freuen können sich rund 250 Kinder auf den Nikolausbesuch und pünktlich zum 1. Advent ein Türchen des einmaligen und nur in Waldbröl erhältlichen Weihnachtskalenders aufmachen. Die Wunschbaumaktion, organisiert und fantastisch begleitet von den Vorstandsfrauen Irmgard Kahlau-Müller und Daniela Sauer-Horstmann, ist ebenfalls angelaufen. Die Karten sind bei Banken und Sparkassen sowie bei der Wir für Waldbröl GmbH oder im Kinderland Richter erhältlich