Anwohner organisieren ein Multikulti-Mitmach-Spaßprogramm

Am Samstag, dem 30.9. ab 11 Uhr, findet im Waldbröler Stadtteil Eichen das nunmehr 10. Stadtteilfest statt. Kein anderer Stadtteil in unserer Marktstadt im Grünen erfreut sich eines derartig bunten und großen Festes und so ist es Schirmherr und Bürgermeister Peter Koester auch in diesem Jahr eine Ehre, die offizielle Eröffnung um 11 Uhr zu begleiten. Das Stadtteilfest ist ein Fest der Vielfalt und ein Fest der Kulturen. Während der Moschee-Verein z.B. die Verpflegung mit türkischen Speisen übernimmt, werden an anderer Stelle Bratwürste gereicht, mal mit und mal ohne Rind. Das Bühnen- und Rahmenprogramm, das von den Menschen aus Eichen und deren Freunden organisiert und gestaltet wird, bietet zahlreiche Angebote, die insbesondere Kinder zum Mitmachen einladen. Kinderschminken, Kinderflohmarkt, Stockbrot grillen, Basteln oder sich auf der Hüpfburg austoben – alles ist möglich. Zahlreiche Vereine und Waldbröler Unternehmen machen das Fest durch finanzielles oder persönliches Engagement erst möglich und alle Waldbröler Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen mitzufeiern.