Am 14.8. beginnen in Waldbröl neue umfangreiche Straßenbaumaßnahmen

Am 14. August beginnen neue umfangreiche Straßenbaumaßnahmen im Bereich der B256 – Kaiserstraße. Dort werden zwischen dem Kreisverkehr Boxberg und dem Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Dr.-Goldenbogen-Straße sowohl die Fahrbahn als auch die Kanalisation erneuert.
Die Kaiserstraße ist dann nur noch als Einbahnstraße für den Verkehr stadtauswärts nutzbar. Stadteinwärts wird über die Homburger Straße umgeleitet. Die Einmündungen Bahnhofstraße und Dr.-Goldenbogen-Straße sind ebenfalls gesperrt. Die Zufahrt zur Dr.-Goldenbogen-Straße und zum Krankenhaus erfolgt über eine neu hergestellte Querverbindung an die Friedrich-Wilhelm-Straße.
Die Arbeiten in der Bahnhofstraße (Ost) erfolgen in drei Abschnitten unter Vollsperrung. Die Anlieger, wie der Stahlhandel aber auch die Raiffeisengenossenschaft bleiben jederzeit erreichbar und zwar über den soeben fertiggestellten Jüterbog-Kreisel. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich im Sommer 2018 abgeschlossen.
Die Lageplan-Skizze zur Verkehrsführung und aktuelle Baustellen-Infos veröffentlicht die Stadt Waldbröl auf waldbroel.de