Eine geballte Portion Rock bekommt man am 24. Juni bei Rock am Turm geboten

Der Lastenfallschirm auf dem THW-Gelände wird erneut zum Treffpunkt für alle Rockliebhaber wenn die Cover-Band Bastrock einlädt!

(nw) Fetter Tipp für alle Rockfans: Das THW Waldbröl veranstaltet am Samstag, 24. Juni, ab 19 Uhr zum dritten Mal sein „Rock am Turm“ am THW-Gelände in der Käthe-Kollwitz-Straße 17 im Waldbröler Industriegebiet. Hinter dem Gebäude steht der nicht übersehbare neun Meter hohe Übungsturm zur Höhenrettungsausbildung. Und dort wird es neben Gegrilltem, Cocktails und diversen anderen Kaltgetränken eine ordentliche Portion Rockpower mit Punk und Pop-Stilmitteln mit der Cover-Band Bastrock geben. Extrabreit, Broilers, Westernhagen, Rio Reiser, Onkelz, Die Ärzte, BAP, Die Toten Hosen, Matthias Reim. Bastrock haben alles drauf, was im Deutschrock und Punk auf die Glocke haut. Dazu gibt es die Klassiker von AC/DC, Bryan Adams, Queen, Adele, Steppenwolf, Volbeat oder Lady Gaga. Was die vier Jungs von Bastrock anpacken, ist viel mehr als Mainstream, sondern kompletter KULT. Das alles findet statt unter dem Lastenfallschirm beim Turm, sollte das Wetter wild wie die Musik werden. „Achim   Reichels „Aloha He“ ist nur einer von vielen Gassenhauern, die den Turm zum Wackeln bringen werden. Und im Nachgang legt DJ Walker auf.

Das THW freut sich auf viele fröhliche Rockfans.