Wenn der Schnee getaut ist uns die Sonne kräftiger scheint, treibt es Eltern und Kinder raus in Frühling, auf die Straße. Dreirad, Fahrrad, Laufrad wird rausgeholt und los geht`s.Aber sind die Autofahrer auch darauf eingestellt, dass Kinder sich wieder draußen auf der Straße aufhalten und bewegen? Wird in oberbergischen Dörfern und Wohngebieten wirklich immer langsam und achtsam gefahren? Rücksicht auf Kinder und angepasstes Fahren wird auch vom Kinderland aktiv unterstützt: Im Kinderland gibt es ein tolles Warnschild, das ganz einfach an jedem Gartenzaun zu befestigen ist. Gegen eine Kaution von 5,-€ kann jeder das Warnschild „Vorsicht, spielende Kinder“ erhalten, auch jederzeit zurückgeben oder gegen ein neues austauschen. Weitere Informationen finden Sie unter
kinderland-waldbroel.de