Waldbröler Weihnachtsmarkt erwartet Sie am Wochenende des 1. Advent

Getreu dem Motto „kleiner, aber feiner“ präsentiert sich der Waldbröler Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder ausschließlich auf dem Waldbröler Marktplatz und in der Markthalle. Die neu gestalteten Hütten erwarten Sie mit jeder Menge Charme und Ambiente. Der Marktplatz wird sich am 2. und 3. Dezember 2017, jeweils von 11 – 20 Uhr, wieder in einem festlichen Kleid präsentieren und sich als stimmungsvolles Weihnachtsdorf präsentieren. Lodernde Weihnachts-Feuertonnen zum Aufwärmen, Sitzmöglichkeiten, vielerlei Aktionen für die Kinder und vor allen Dingen die Präsenz der Waldbröler Vereine runden das Angebot ab.

In der Waldbröler Markthalle stehen wunderschöne, stilechte und handgearbeitete Krippen zum Schauen, Staunen und Kaufen bereit. Der Waldbröler Kultur Treff e.V. stellt seine liebevoll gestalteten Arbeiten vor und der Verein für Städtepartnerschaften wird feine Spezialitäten aus der Heimat und den Partnerstädten anbieten. In der von der Musikschule Waldbröl betriebenen Markthallen-Cafeteria kann man sich verführerisch duftenden Kuchen schmecken lassen. Neben dem musikalischen Rahmenprogramm, der traditionellen Eröffnung durch Bürgermeister Peter Koester und das Christkind am Samstag um 15 Uhr gemeinsam mit dem Eichener Engels-Chor sowie dem ganz besonderen Auftritt des Nikolaus' am Sonntag, der mit dem Adventskalender des Vereins „Wir helfen vor Ort e.V.“ ein tolles Geschenk für unsere Kinder bereithält, die weihnachtliche Lieder und Gedichte vortragen, wird der Weihnachtsmarkt ausklingen.

Parallel findet am Sonntag, 3. Dezember von 13 – 18 Uhr der traditionelle verkaufsoffene Sonntag in Waldbröl statt. Lassen Sie sich von der Leistungsfähigkeit des Waldbröler Einzelhandels überzeugen. Die Wir für Waldbröl GmbH, Veranstalter des Weihnachtsmarktes, freut sich auf Ihren Besuch.

Für Vollansicht auf das Bild klicken